unsere Sponsoren  

   

Über ereignis- und erlebnisreiche Tage im sonnigen Harz haben sich die Nachwuchswasserballer des HSC Hellas-1899 freuen dürfen. 20 Jungen und Mädchen im Alter von vier bis zwölf Jahren reisten für ein Freizeit- und Trainingslager nach Hohegeiß.

Im Haus Berlin standen täglich drei Einheiten im Schwimmbecken und in der Sporthalle auf dem Programm. Jugendtrainer Dirk Schütze und Betreuer Roland Weiterer wollten den jungen Aktiven dabei vor allem Lust machen auf Bewegung im nassen Element. Fleißig zog der Nachwuchs seine Bahnen, dribbelte und warf mit dem Ball, und auch Spiele waren möglich. „Bei vielen Kindern waren in der kurzen Zeit deutliche Fortschritte zu sehen“, freut sich Dirk Schütze über die Einsatzfreude bei den Hellenen. Allerdings blieb auch vor und nach dem Training noch genügend Zeit für andere Aktivitäten wie Tischtennis, Gesellschaftsspiele und den Gang zum Kiosk im Dorf, den viele Hohegeißfahrer kennen. Schnitzeljagd und eine Nachtwanderung rundeten den fröhlichen Aufenthalt ab.

   
Copyright © 2018 Hellas-1899. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER